Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Newsübersicht - Aktuelles rund um Besser mit Holz

Umgestaltung und Zubau - Kindergarten Pinocchio in Frohnleiten, Zarnhofer Holzbau
Umgestaltung und Zubau - Kindergarten Pinocchio in Frohnleiten, Zarnhofer Holzbau

Unser Holzbau des Monats Jänner

Projekt:

Die Altbausanierung und Umgestaltung des Kindergartens Pinocchio.

Standort:

Frohnleiten

Weiterlesen …

Ökologisches Massivholzhaus, Alpe Zimmerei-Tischlerei
Ökologisches Massivholzhaus, Alpe Zimmerei-Tischlerei

Unser Holzbau des Monats Dezember

Projekt:

Ein ökologisches Massivholzhaus - Wohnen im Einklang mit der Natur!

Standort:

Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Weiterlesen …

Modernes Seminar- und Bürogebäude in Holzbauweise, HOLZBAU PIRKER
Modernes Seminar- und Bürogebäude in Holzbauweise, HOLZBAU PIRKER

Unser Holzbau des Monats November

Projekt:

Moderner Um- und Neubau eines Seminargebäudes in Holzbauweise.

Standort:

Graz - Wetzelsdorf

Weiterlesen …

Empfohlener Meisterbetrieb 2020

Empfohlene Meisterbetriebe 2020

22 empfohlene Holzbau-Meister gibt es in der Steiermark

Auch heuer waren mehr als 200 Auftraggeber so zufrieden mit unseren Holzbau-Meistern, dass sie die Betriebe in einem Fragebogen sehr positiv bewertet haben.

Gratulation an unsere ausgezeichneten Handwerker!


Aufgrund der Pandemie konnten die Auszeichnungen heuer nicht persönlich übergeben werden. Einige der ausgezeichneten Holzbaumeister stellen sich und ihre Arbeit per Video vor.

„Partner, die aufbauen": Corona-Kampagne rückt Arbeiten am Bau in den Fokus

2. Image-Kampagne mit allen Gewerben, die am Bau tätig sind

Corona-Kampagne - Arbeiten am Bau

Leistung, Vertrauen und Sicherheit stehen im Mittelpunkt der neuen Corona-Kampagne, die insgesamt 11 Innungen der WKO Steiermark, darunter auch Holzbau  gestartet haben. Inserate in Print und Online sowie Radiospots schaffen Bewusstsein für die Arbeit am Bau in Zeiten der Krise. Die Innung Holzbau, die bereits ihrerseits eine Kampagne gestartet hatte, ist nun auch in der „zweiten Welle" mit den anderen Bauhandwerken dabei.

Die Corona-Krise trifft viele Branchen im Wirtschaftsleben, insbesondere auch jene rund ums Bauen. Während das Personal in kritischen Bereichen wie Medizin und Pflege sowie Lebensmittelhandel – völlig zu Recht – für seinen Einsatz gefeiert wird, sieht sich die Bauwirtschaft mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oft mit Unverständnis konfrontiert. Sogar Anfeindungen gebe es, berichten die Innungsmeister mehrerer Branchen rund ums Bauen.

Auf der Baustelle in der Krise: Sicherheit an erster Stelle

Als Reaktion haben sich die Branchen Bau, Bauhilfsgewerbe, Dachdecker, Elektrotechniker, Gebäudereiniger, Glaser, Holzbau, Installateure, Maler, Mechatroniker, Metalltechniker, Spengler, Tapezierer sowie Tischler und Holzgestalter zusammengetan und unter dem Titel „Partner, die aufbauen!" eine Kampagne initiiert, um die Betriebe zu unterstützen und ein positives Statement an die Menschen abzugeben.

Präsent in Print, Radio und Online

„Wir halten uns an die Sicherheitsauflagen, wir halten Abstände ein, tragen Masken – und bringen auch in Zeiten der Krise die volle Leistung!" Das ist die Botschaft, die mit der Kampagne für mehr Bewusstsein für die Arbeit am Bau sorgt. Die Inserate in der Kleinen Zeitung und der Krone sowie Radiospots wurden zwischen 9. und 14. April geschalten. Flankiert wird die Kampagne mit Social-Media-Botschaften auf den Kanälen der WKO Steiermark und den Innungen.