Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Eine Holzbaugeschichte

„Die Steinzeit ist vorbei – jetzt bauen wir mit Holz!“

Wir von der Zimmerei Terler im Mürztal wollten den Beweis antreten, dass Holz sicher der beste Baustoff ist. Dafür gibt es ja auch einen Slogan: „Die Steinzeit ist vorbei – jetzt bauen wir mit Holz!“

Vor kurzem wurde ein über 300 Jahre altes Stallgebäude abgetragen, das bis vor einigen Jahren voll im Einsatz war. Errichtet war das Gebäude großteils aus Lärchen-Blockbohlen. Natürlich wurde damals noch kein Oberflächenanstrich verwendet. Es war also unbehandeltes Holz.

Beim Abtragen wurde darauf geachtet, dass sämtliche noch für Wiederverwertung brauchbare Hölzer aussortiert und paketiert wurden.

Die angemorschten und schädlingsbefallenen Hölzer wurden zu Brennholz aufbereitet, die metallfreien Hölzer zu Hackschnitzel, und die übrigen Hölzer zu Scheitholz.

 

Abtragung eines alten Stalles, Terler HolzbauAbtragung eines alten Stalles, Terler Holzbau

Abtragung eines alten Stalles, Terler HolzbauAbtragung eines alten Stalles, Terler Holzbau

Der über 300 Jahre alte Stall und die Abtragung

Abtragung eines alten Stalles, Terler HolzbauAbtragung eines alten Stalles, Terler Holzbau 

Das Altholz zur Weiterverwendung

 

Zurück