Unser Holzbau des Monats Juli

Hotelzubau aus heimischer Lärche und Fichte für ganz viel Behaglichkeit

Hotelzubau aus Lärche und Fichte  

 

Womit baut ein Naturhotel im steirischen Naturpark Almenland?

Natürlich mit heimischem Holz: Lärche und Fichte

Das Hotel Bauernhofer auf der Brandlucken auf 1.132m Seehöhe steht für Qualität und Regionalität – und setzte damit auch bei diesem Zubau auf den natürlichen Baustoff Holz als Kernelement. Familie Bauernhofer war insbesondere die Ausführung mit Sichtholzoberflächen ein großes Anliegen – da der Baustoff Holz viel Behaglichkeit ausstrahlt.

Darüber hinaus war auch eine möglichst rasche Bauzeit ein wichtiges Kriterium für die Wahl dieses nachhaltigen Baustoffes. Diese konnte durch einen hohen Grad an werkseitiger Vorfertigung erreicht werden.

Projektdetails

Naturhotel Bauernhofer: Erweiterung Ost, Wellnessbereich und Bettentrakt, Balkone, Terrassenbeläge

Zubau: ca. 250 m² Bettentrakt und Wellnessbereich ca. 150 m²

130 m³ BSP-Fichte

20 m³ BSH-Fichte und Lärche

250 m² Fassadenschalung Lärche

Standort: Region Almenland

 

Planung: Architekten Ronacher ZT GmbH, 9620 Hermagor

Holzbau: Liebbau Weiz, Geschäftsbereich Holz Bau Weiz

Arndorf 37

8181 St. Ruprecht / R.


Telefon:  03178/5105 - 0

E-Mail: holzbau@lieb.at

Website: www.lieb.at

 

Noch mehr Holzbauten von Liebbau Weiz Abteilung Holzbau

Schmökern Sie auch durch unsere bisherigen Holzbauten des Monats

 

Bildergalerie

Zurück